0

Select Page

iPhone 7 Reparatur

Das iPhone 7 kam im September 2016 auf den Markt. Auf den ersten Blick ähnelt es den Vorgänger-Versionen. Es ist optisch in einem sehr edlen Alu-Design gestaltet, besitzt Airpods, liegt sehr gut in der Hand und war vor allem in Diamantschwarz sehr beliebt. Alle nachfolgenden Modelle wurden später mit einem Glasgehäuse ausgestattet, wodurch die Gefahr von Schäden durch Glasbruch auf der Rückseite um ein Vielfaches höher war.

Z

Original Ersatzteile

Z

6 Monate Garantie

Z

Express Reparatur

Z

Kein Datenverlust

Z

Fehler oder Schaden nicht bekannt?

Weitere Informationen

Sollte der Fehler bzw. Schaden nicht gleich ersichtlich sein, erstellen wir gerne für Sie einen Kostenvoranschlag oder eine Fehlerdiagnose. Wählen Sie dazu einfach "Fehlerdiagnose" als Schaden oder kommen Sie mit Ihrem Gerät ohne Termin vorbei.

Ganz einfach 30 Euro sparen

Weitere Informationen

Einfaches Beispiel: Sie wählen eine Display-Reparatur und der Akku müsste ebenfalls getauscht werden. So wird bei dem zweiten Bauteil (Akku) die Service-Pauschale von 30 Euro abgezogen. Sie zahlen somit lediglich das Bauteil.

Gerät oder Schaden nicht aufgelistet?

Sollte Ihr Gerät oder der vorhandene Schaden nicht aufgelistet sein, bedeutet das nicht, dass wir dafür keine Reparaturen oder Service-Leistungen anbieten. Gerne erstellen wir für Sie ein unverbindliches Angebot oder falls gewünscht einen Kostenvoranschlag.

Die neue iSight-Kamera im iPhone 7

Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die neue iSight-Kamera mit optischer Bildstabilisierung und größerer Blende. Die Face-Time Frontkamera besitzt eine für Apple beachtliche Auflösung von 7MP, dank der der Benutzer nun auch 1080p-Videos aufnehmen kann. In der Rückseite gibt es nun zusätzlich eine Teleobjektiv-Kamera, die einen optischen Zoom und ein Schärfetiefeneffekt ermöglicht. Es gibt im iPhone 7 einen Fingerabdrucksensor, einen Annäherungssensor, sehr viel Speicherplatz und eine 4K Hauptkamera.

Der Home-Button

Das iPhone 7 hat noch immer einen Home-Button, der jedoch berührungsempfindlicher ist. Während die Vorgängermodelle noch einen beweglichen Home-Button hatten, der mit etwas Geschick auch selbstständig ausgetauscht werden konnte, geht dies beim iPhone 7 nicht mehr. Die Reparatur des Home-Buttons kann nur noch durch eine Fachwerkstatt wie die Phoneklinik erfolgen.

Ear-Pods und keine Klinkenbuchse mehr

Zu den fundamentalsten Änderungen gegenüber der Vorgängerversion gehört die Entfernung der Klinkenbuchse aus dem Gerät. Dafür wurden nun Ear-Pods mitgeliefert, die einen Lightning-Anschluss besitzen. Auch ein Adapter von Klinkenstecker auf Lightning ist im Lieferumfang beim iPhone 7 enthalten gewesen. Das Klangbild beschreiben viele durch den neuen Anschluss als tiefgründiger und voluminöser.

Die Akkulaufzeit beim iPhone 7

Das 7er iPhone hat mit 1960mAh eine ausreichende Akkulaufzeit. Jedoch wird gegenüber dem Nachfolgemodell noch sehr viel Energie beim Lesen von Webseiten verschwendet.

Endlich ein wasserdichtes iPhone

Die gute Nachricht für alle Benutzer: das iPhone 7 ist mit einer wasserdichten Hülle ausgestattet, durch die es widerstandsfähiger ist gegenüber dem Kontakt mit Wasser. Es ist nach dem Standard IP 67 auch staubgeschützt und soll ca. 30 Minuten unter Wasser bei einer Tiefe von 1 Meter aushalten können. Wasserschäden sind dennoch nicht in der Apple-garantie enthalten, können aber problemlos in unserer Phoneklinik repariert werden.

Welche Reparaturen können beim iPhone 7 durchgeführt werden?

Wir können Reparaturen aller Art bei Ihrem iPhone 7 durchführen. Erstellen Sie gleich online einen Reparaturauftrag für:

  • Akku Austausch
  • Backcover Austausch
  • Display Reparatur
  • Hörmuschel Austausch
  • Kamera Austausch
  • Lade Probleme
  • Lautsprecher Wechsel
  • Lötarbeiten
  • Mikrofon Austausch
  • Schalter Wechsel
  • Wasserschaden-Reparatur

Gerne führen wir bei Ihrem iPhone 7 bei einem unbekannten Fehler auch eine Fehlerdiagnose durch.